Posts tagged ‘Essenz’

6. Dezember 2014

Was Meditation nicht ist

oder: Meditieren ist besser als ‘rumsitzen und nichts tun

Meditation kann nicht beschrieben werden, denn sie ist ein Zustand frei von Inhalt und Form und entzieht sich daher einer Definition mittels Sprache. Sie will jedoch ohnehin nicht verstanden, sondern nur erfahren werden. Um uns ihr zu nähern, können wir sie umschreiben.
Weiterlesen »

10. November 2013

Integrität – unverletzt durchs Leben

Videoreihe: 4 Säulen der Integrität

Manch einen mag das überraschen, aber wahre Integrität hat nichts, aber auch rein gar nichts, mit Moral oder Ethik zu tun. Was Integrität wirklich ist und wie wir sie leben können, zeigt diese Videoreihe von Katie Hendricks (in Englisch). Sie gibt, wie ich finde, sehr, sehr wertvolle Hinweise für alle, die ihr Leben und ihre Beziehungen für kompliziert halten und dies gerne ändern möchten. Weiterlesen »

16. Oktober 2013

Energiekiller killen

Oder: die erneuerbare Energie in uns

Alles spricht von Energieeinsparung, Energiewende, erneuerbaren Energien und grünen Technologien. Kaum jemand jedoch schenkt der ungeheuren Energieverschwendung Aufmerksamkeit, die tagtäglich in uns selbst stattfindet. Und noch weniger Menschen wissen um die nahezu unerschöpfliche Energiequelle, die jeder von uns in sich trägt. Weiterlesen »

6. Oktober 2012

Die wichtigsten Artikel

Für alle, die nicht lange im Blog blättern möchten, hier eine Übersicht über die wichtigsten Artikel nach Thema geordnet, jeweils mit einer kurzen Beschreibung des Inhalts.

read more »

3. Oktober 2012

Überdurchschnittlich normal

Der durchschnittliche RTL2-Konsument weiß: Nichts ist wichtiger, als besonders zu sein und sich vom Durchschnitt abzuheben. Gleichzeitig soll er aber auch Normen entsprechen: das optimale Körpergewicht, die normale Intelligenz … Ja, was denn nun?

read more »

17. Mai 2012

Gut gelobt ist halb kritisiert

Warum Wertschätzung und Lob sich gegenseitig ausschließen

Als Baby werden wir gelobt, wenn wir lernen aufs Töpfchen zu gehen, und getadelt, wenn wir nicht einschlafen wollen. In der Schule werden wir für unsere Leistungen belohnt oder bestraft, je nachdem wie gut wir die Erwartungen des Systems erfüllen. Als Erwachsene formt uns dieses Prinzip bis zum Ende unserer Berufsausbildung und darüber hinaus.

Kritik – Lob und Tadel – bestimmt unser Leben. Einem obersten Lebensdogma gleich beeinflussen der Wunsch nach Anerkennung und die Angst vor Ablehnung die meisten unserer Entscheidungen maßgeblich. Dass es jenseits dieser beiden Pole noch eine Alternative gibt, finden unglücklicherweise nur wenige Menschen irgendwann heraus.

read more »

30. Oktober 2011

Das Geheimnis vollkommener Freiheit

Alles, was Sie wissen müssen. Ehrlich.

Heute verrate ich Ihnen das Geheimnis, wie Sie all Ihre Probleme loswerden. Es lautet folgendermaßen:

Das einzige, was Sie wirklich lernen müssen, ist unterscheiden zu lernen, ob Ihre Bedürfnisse und Handlungsimpulse einem vom Verstand geschaffenen Konzept entspringen oder Ihrer Essenz.

Noch kürzer gesagt: Lernen Sie zwischen Illusion und Wahrheit zu trennen. Weiterlesen »

Schlagwörter: , , ,
23. Oktober 2011

Mann mit Eiern

Der Weg des wahren Mannes

Ich bin in einer Zeit aufgewachsen, in der es sozial angesehen war, Männer scharenweise zu kastrieren. Schwarzer und Co. erklärten dem Macho den Krieg und begannen damit, einen neuen Typus Mann heranzuzüchten – den Softie. Verbessert hat sich natürlich nichts, denn es stellte sich heraus, dass Frauenversteher im Umgang mit dem zarten Geschlecht auch nicht besser als Chauvi funktioniert – wie zu erwarten, wenn man nur die Polarität des Problems umkehrt. Zurück bleibt ein Mann, der mehr denn je in seinem Selbstverständnis verunsichert ist. Grund genug für die Vorstellung eines Klassikers von David Deida, der sich schon vor 15 Jahren dieses untragbaren Missstandes angenommen hat. Weiterlesen »

9. Oktober 2011

Plattgeregelt

Sinn und Unsinn von Verbänden in Therapie, Heilung und Spiritualität

Menschen auf der Suche nach Heilung, persönlichem oder spirituellem Wachstum sind bei der Wahl ihres Begleiters häufig verunsichert, denn die Angst vor esoterischem Hokuspokus sitzt tief. Und weil das Zertifikat in Deutschland – wie kaum sonstwo in der Welt – als heiliges Dokument betrachtet wird, wird auch hier nach einer Qualitätsgarantie verlangt. Doch wie sinnvoll das TÜV-Siegel für die Waschmaschine auch sein mag, so sehr birgt das Pendant für den Heiler, Therapeuten oder Coach die Gefahr der Qualitätsverhinderung. Weiterlesen »

Schlagwörter: , , ,
5. Oktober 2011

Die Technik muss gehen

Wenn Perfektion zum Hindernis wird

Entspannung, Gelassenheit, Selbstvertrauen, Liebe, Harmonie, Freude, Frieden, Glück, Kreativität, Intuition, eine Lebensaufgabe, Erfüllung, Sinn, Freiheit, Selbsterkenntnis oder sogar Erleuchtung – nach solchen Dingen Strebende suchen sich bisweilen Lehrer, die ihnen den Weg weisen. Von diesen lernen sie dann irgendeine Form von Technik, deren Anwendung sie von ihrem Leiden erlösen und ans Ziel ihrer Sehnsucht führen soll. Zumindest anfangs erliegen die meisten dem fundamentalen Missverständnis, dass die ersehnte Erlösung in der Perfektion der Technik liegt. Wer sein altes Gefängnis nicht nur neu tapezieren, sondern wahre Freiheit hinzugewinnen will, kommt nicht umhin irgendwann zu erkennen: Die Technik muss am Ende gehen. Weiterlesen »

Schlagwörter: , , , ,