Posts tagged ‘Coaching’

9. Oktober 2011

Plattgeregelt

Sinn und Unsinn von Verbänden in Therapie, Heilung und Spiritualität

Menschen auf der Suche nach Heilung, persönlichem oder spirituellem Wachstum sind bei der Wahl ihres Begleiters häufig verunsichert, denn die Angst vor esoterischem Hokuspokus sitzt tief. Und weil das Zertifikat in Deutschland – wie kaum sonstwo in der Welt – als heiliges Dokument betrachtet wird, wird auch hier nach einer Qualitätsgarantie verlangt. Doch wie sinnvoll das TÜV-Siegel für die Waschmaschine auch sein mag, so sehr birgt das Pendant für den Heiler, Therapeuten oder Coach die Gefahr der Qualitätsverhinderung. Weiterlesen »

Advertisements
Schlagwörter: , , ,
5. Oktober 2011

Körperzentriertes Coaching

Vom unbewussten zum bewussten Leben

Hier ein Link zu einem Artikel über körperzentriertes Coaching, den ich für das Gesundheitsportal deventhos geschrieben habe und der gerade veröffentlicht wurde.

http://www.deventhos.de/Alternative-Heilmethoden/Koerperzentriertes-Coaching-Vom-unbewussten-zum-bewussten-Leben Weiterlesen»

Schlagwörter: ,
5. Oktober 2011

Die Technik muss gehen

Wenn Perfektion zum Hindernis wird

Entspannung, Gelassenheit, Selbstvertrauen, Liebe, Harmonie, Freude, Frieden, Glück, Kreativität, Intuition, eine Lebensaufgabe, Erfüllung, Sinn, Freiheit, Selbsterkenntnis oder sogar Erleuchtung – nach solchen Dingen Strebende suchen sich bisweilen Lehrer, die ihnen den Weg weisen. Von diesen lernen sie dann irgendeine Form von Technik, deren Anwendung sie von ihrem Leiden erlösen und ans Ziel ihrer Sehnsucht führen soll. Zumindest anfangs erliegen die meisten dem fundamentalen Missverständnis, dass die ersehnte Erlösung in der Perfektion der Technik liegt. Wer sein altes Gefängnis nicht nur neu tapezieren, sondern wahre Freiheit hinzugewinnen will, kommt nicht umhin irgendwann zu erkennen: Die Technik muss am Ende gehen. Weiterlesen »

Schlagwörter: , , , ,
16. Juni 2011

Life sucks, and then you die

Eine kurze Geschichte Ihres Lebens

Ist Ihnen auch schon einmal aufgefallen, dass das Leben für die meisten Menschen eine Mühsal darzustellen scheint? Vielleicht wundern Sie sich auch hin und wieder darüber, dass Ihr Leben nur so mit Herausforderungen gespickt ist, auf die Sie gerne auch verzichten würden. Wenn dem so ist, erkläre ich Ihnen im Folgenden gerne Ihr Leben. Weiterlesen »

Schlagwörter: , ,
8. Juni 2011

Große Flächen putzen

Oder: Die Essenz von Frau D.

Eine der Fragen, die beim Thema »Leben in der eigenen Essenz« immer wieder auftauchen, ist: »Aber wenn alle nur noch das tun, was sie wirklich wollen, wer macht dann die ganze unbeliebte Arbeit? Die muss doch auch jemand tun!« Und es fiel mir nicht immer ganz leicht, diesem schlagenden Argument etwas entgegenzusetzen. Bis ich vor einigen Jahren Frau D. kennen lernte, die mir zeigte, dass es für jede Nische den passenden Menschen gibt. Weiterlesen »

Schlagwörter: , , ,
19. April 2011

Drama-Dreieck

Drama ist nicht nur eine Kunstform

»Drama ist ein Oberbegriff für Texte mit verteilten Rollen« heißt es bei Wikipedia. Um Drama zu finden, müssen wir allerdings nicht ins Theater gehen oder ein Buch kaufen, denn es ist in unserem Alltag allgegenwärtig, wenn auch nicht immer so ausgeprägt wie in der Fiktion. Wir nehmen in Kommunikation mit anderen (und auch mit uns selbst) ständig Rollen ein – nur werden wir uns ihrer meist gar nicht bewusst. Weiterlesen »